Eine Zeit des Lobpreises, des freien Gebets und des Hörens auf Gott.

Termine/Gebetsangebote

Sommerferien: Bis zum 08. August bleibt der Gebetsraum geschlossen!

Hier findest Du unsere regelmäßigen Veranstaltungen sowie weitere besondere Termine.

 


Montag bis Freitag, 6.00-6.45
Stillezeit: Eine Zeit des Schweigens und des stillen, betrachtenden oder kontemplativen Gebets

jeden 1. und 3. Dienstag, 19.30 - 21.30 Uhr
Heilungsgebet: Wir beten für Kranke und/oder deren Angehörige.
Gott tut Wunder- auch heute noch!

Mittwoch, 16-17 Uhr
Gebet für Erweckung: Wir beten, dass Gott sein Volk segnet mit liebenden, leidenschaftlichen, hingegebenen, bußfertigen, gehorsamen Herzen, damit die Welt Jesus Christus als Retter und Erlöser erkennt.

Mittwoch, 17-18 Uhr
liturgische Anbetung: Gebet nach dem Vorbild eines Tagzeitengebets, musikalische Anbetung mit der Bibel

Mittwoch, 18-19 Uhr
Anbetung mit der Bibel: musikalische Anbetung auf der Grundlage ausgewählter Bibeltexte, die wir Gott zusingen und zu gesungenen Gebeten erweitern (Harp&Bowl)

jeden 2. Mittwoch, 19-20 Uhr

Wächterruf- Gebet: Wir reihen uns ein in eine ununterbrochene Kette der Fürbitte für die politischen und gesellschaftlichen Belange unseres Landes.

Donnerstag, 20-22 Uhr
Bremen- Fürbitte: Musikalische Anbetung und Fürbitte nach dem Harp&Bowl- Modell. Wir beten um die Einheit des Leibes Christi, Erweckung, Evangelisation und Erneuerung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Donnerstag, 13.15-14.15; Freitag, 10.30-11.30 und 16-17 Uhr:
Anbetung: Lobpreis und Anbetung mit Gesang und Gebet


zusätzlich:

1.Montag/Monat, 19.30 Uhr:
Teenslobpreis:
Musikalische Gebetszeit nach dem Harp&Bowl- Modell für Jugendliche
ab 12 Jahren.


nach Absprache:
Konvergenzgebet
(lat.  convergere: ‚sich hinneigen‘, ‚zueinander neigen‘): Gebetsreffen für Leiter der Gebetsinitiativen in Bremen, Anbetung und Fürbitte für unsere Stadt.